Flüssigkeitsfiltration

Anwendungen

Filtermatten

Produktbild/Infos bei MouseOver

Gasfiltration

Anwendungen

Filtermatten

Produktbild/Infos bei MouseOver

Filtrační články

Zarámované filtrační rohože, které se zasunují do U-profilu, a tukové filtry určené pro kuchyně nebo k odsávání olejové mlhy.

Filterzellen – Filterklassen G 2 bis G 3

Filtertechnische Daten gemäß DIN EN 779:2012    
Filterklasse G 2 G 3
Standardrahmenstärke 24 mm 48 mm
Abscheidegrad (gravimetrisch) 76 % 85 %
Anfangsdruckdifferenz 35 Pa 55 Pa
empfohlene Enddruckdifferenz 250 Pa 250 Pa

Die Besonderheiten
Filterzellen sind karton- oder metallgerahmte Filtermatten zum Einschieben in vorhandene Profile.

Einsatzgebiet
FILCOM Filterzellen werden vor allem zur Filtration von Zu- und Abluft in Lüftungs- und Klimaanlagen eingesetzt.

Die Medien und ihre Merkmale
Eingesetzt werden hochwertige, Filtermedien aus Glas (G 2 bis G 3) oder Synthetik (G 2 bis M 5) Der Filterrahmen besteht aus stabiler Hartpappe, wobei dieser bei Kundenwunsch auch mit Metallrahmen versehen werden kann.

Filterzellen sind in allen Sondergrößen von 8 mm bis 50 mm Dicke und als Sonderausführung auch mit Synthetikmedium in den Filterklassen G 3 bis M 5 lieferbar.

Technische Daten

Filtertechnische Daten                
Standardabmessungen [mm] 292x596 393x495 393x596 393x622 495x495 495x596 495x622 596x596
Nennvolumenstrom[m³/h] 1.700 1.880 2.200 2.350 2.350 2.800 2.900 3.400

Fettfilterzellen

Anwendungsbereich
Fettfilterzellen werden vor allem für die Filtration von Fettaerosolen, Kondensatabscheidung und Küchendünsten eingesetzt. Sie eignen sich besonders für den Einbau in Lüftungskanälen oder Abzugshauben in Hotels, Kantinen und Küchen. Ebenso können diese Metallfilterzellen als regenerierbare Vorfilter der Klasse G 3 in Schweissrauchabsaugungen, bei ölhaltiger Abluft oder für hohe Temperaturen bis 500 °C eingesetzt werden.

Ausführung
Der Rahmen wird aus Aluminium oder rostfreiem Stahl V2A hergestellt. Die Füllung besteht aus feinem Draht, welcher zu einem speziellen Muster zusammengeflochten ist, mit dem man eine sehr große Kühlfläche erhält, ohne dass dabei der Luftwiderstand zu groß wird.

Die Eigenschaften und Pluspunkte

  • Gestrickfilter werden aus Aluminium oder Edelstahl hergestellt. Eingesetzt werden hintereinander geschichtete Drahtgestricke, um eine möglichst große Oberfläche zu erzielen.
  • Prallfilter bestehen aus zwei Reihen ineinandergreifender hochglanzpolierter Halbschalen, welche komplett aus Edelstahl gefertigt sind.
  • Der Doppel-Prall-Filter besteht aus 3 Reihen versetzt angeordneten Halbschalen aus hochglanzpoliertem Edelstahl.
  • Beim Prall-Gestrick-Filter wird ein Prallfilter mit einem auf Abstand gesetzten nachgeschalteten Gestrick­filter aus Aluminium oder Edelstahl, der zur getrennten Reinigung ausziehbar ist, kombiniert.

Die Besonderheiten
Die extrem hohe Fett- und Kondensatabscheidung bei den Prallfiltern und Prall-Gestrick-Filtern beruht auf zwei Effekten:

  • Die in der Abluft enthaltenen Partikel prallen gegen die Halbschalen und werden durch den Trägheitseffekt abgeschieden. Durch Adhäsion werden die Partikel festgehalten und durch die Schwerkraft nach unten zur Kondensatsammelrinne abgeleitet.
  • Kleinere Partikel werden durch Diffusion und gezielter Verwirbelung in den Mehrfachumlenkungen abgeschieden und abgeleitet.
  • Durch den großen Expansionsraum in der dritten Reihe der Doppel-Prall-Filter wird eine zusätzliche hohe Abscheidung selbst kleinster Partikel erreicht.

Technische Daten

Typ Gestrickfilter Prallfilter Doppel-Prall-Filter Prall-Gestrick-Filter
Material Edelstahl / Alu Edelstahl Edelstahl Edelstahl / Alu
Abscheidung bis [%] 95 95 98 98

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu diesem Produkt: 07227/5773

Kontaktformular