Flüssigkeitsfiltration

Anwendungen

Filtermatten

Produktbild/Infos bei MouseOver

Gasfiltration

Anwendungen

Filtermatten

Produktbild/Infos bei MouseOver

Aktivkohlefilter

Filterpatronen, Kassettenfilter und Filtermatten mit Aktivkohle

 

Aktivkohlepatronen

Filtertechnische Daten  
Anwendung Flughafen, Industrie, Gastronomie
Rahmenmaterial Stahl verzinkt oder Edelstahl
Aktivkohle 4 mm Stäbchen
Dichtung Neopren
Maximale Temperatur 40 °C
Maximale Luftfeuchtigkeit 70 %

Dieser Aktivkohlefilter wurde entwickelt, um kleine Mengen an gasförmigen Verunreinigungen zu adsorbieren.

Vorteile

  • nachfüllbar
  • hohe Aufnahmekapazität
  • einfache Montage

Technische Daten

Typ Durchmesser Abmessung und Material [mm] Füllgewicht [kg] Nennvolumenstrom [m3/h] Druckdifferenz [Pa]
145/250 145 Länge: 250 Schichtstärke: 25 Stahl verzinkt 1,7 85 82
145/450 145 Länge: 450 Schichtstärke: 25 Stahl verzinkt 2,6 150 80
145/600 145 Länge: 600 Schichtstärke: 25 Stahl verzinkt 3,5 205 75

Aktivkohle Filtermatte

Filtertechn. Daten Filtermatte CA-250
Gesamtgewicht 250 g/m²
Aktivkohleauflage 100 g/m²
Durchschnittliche Dicke ca. 14 mm
Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Empfohlen Luftgeschwindigkeit 1,5 m/s
Anfang Luftwiderstand 25 Pa
Ende Luftwiderstand 200 Pa
Adsorptionsoberfläche 800 – 1.000 m²
Wirkungsgrad 25 g/m²
Rollenware 30 lfm
Zuschnitte nach Kundenwunsch
Farbe schwarz

Einsatzgebiet
Vorfiltermatte zur Filterung von gröberen Staubpartikeln und Bindung von diversen unangenehmen Gerüchen.

Aufbau
Kunstharzgebundene Filtermatte aus Polyester mit Aktivkohle imprägniert.
 

Technische Daten

CarboPleat und DuoPleat Filter

Filtertechn. Daten gemäß DIN EN 779:2012 Carbo Pleat Duo Pleat
Mittlerer Wirkungsgrad 85 %
Nennvolumenstrom 3.400 m³/h 3.400 m³/h
maximaler Volumenstrom 4.250 m³/h 4.250 m³/h
Anfangsdruckdifferenz 75 Pa 110 Pa
Enddruckdifferenz* 450 Pa
Filterkapazität** ↓    
– organischer Prüfstoff Toluol 910 g 910 g
– organischer Prüfstoff n-Butan 105 g 105 g
– anorganischer Prüfstoff SO2 210 g 210 g
Staubspeicherfähigkeit (AC fine / 450 Pa) 530 g
Temperaturbeständigkeit 70 °C  

Die Anwendung
CarboPleat Aktivkohle- und DuoPleat Kombifilter verbessern die Luftqualität in Innenräumen, mindern Befindlichkeitsstörungen
im Zusammenhang mit dem „Sick Building Syndrom“ und schützen sowohl Menschen als auch
sensible Produkte, Prozesse und Anlagen, indem sie Umweltschadstoffe und störende Gerüche beseitigen oder
reduzieren. Sie kommen in der Zu-, Ab- und Umluftfiltration mit speziellen Anforderungen an die Reinluftqualität
zum Einsatz, wie z. B.:

  • in der anspruchsvollen Klima- und Raumlufttechnik (Krankenhäuser, Labors, Druckereien, Großküchen, Museen, Flughäfen, Einkaufszentren, Hotels, Banken, Versicherungen, Bürogebäude, etc.)
  • in Kompakt-Klimageräten als Vorfilter von Schwebstofffiltern
     
Verfügbare Geometrien Einheit CarboPleat / DuoPleat CarboPleat / DuoPleat CarboPleat / DuoPleat
1/1 5/6 1/2
Filterfläche m2 9,8 7,9 4,3
Gewicht, ca. kg 9,0 / 9,7 7,9 / 8,5 4,8 / 5,1
Aktivkohlegewicht, ca. kg 4,4 3,5 1,9
Abmessungen mm 592 x 592 x 292 592 x 490 x 292 592 x 287 x 292
für Aufnahmerahmen mm 610 x 610 610 x 508 610 x 305
Empfohlener Einsatz bei ↓        
– Temperatur °C ≤ 30 ≤ 30 ≤ 30
– Relative Luftfeuchte % ≤ 60 ≤ 60 ≤ 60

Die Eigenschaften und Pluspunkte

  • Die Aktivkohlemedien beider Filter sind durch ein neu entwickeltes, patentiertes Bindeverfahren in einer offenen Struktur fixiert. Damit wurde ein Maximum an aktiver Oberfläche zur Gasadsorption erzielt.
  • DuoPleat Filter sind Aktivkohle- und Partikelfilter in einem: Ihre einzigartigen Filtermedien verbinden die spezielle Aktivkohleschicht mit einem 3-lagigen Hochleistungsvliesstoff aus synthetisch-organischen Fasern und Mikrofasern auf der Anströmseite. Dies ermöglicht Partikelfiltration der Klasse F 7 und effektive Gasadsorption in einer Filterstufe, also ohne Modifikationen an bestehenden Anlagen.
  • Die plissierten Filtermedien werden V-förmig in Kunststoffrahmen angeordnet und leckfrei vergossen. Die große eingebaute Filterfläche in Verbindung mit der speziellen Struktur der Filtermedien ergibt nicht nur ein besonders hohes Speichervermögen und lange Standzeit sondern auch sehr geringe Druckdifferenzen. Resultat: Besonders wirtschaftlicher und sicherer Betrieb.
  • Die Filter sind glasfaserfrei, selbsterlöschend nach DIN 53438 (Brandklassen F 1 / K 1) sowie korrosionsfrei und voll veraschbar, da ohne Metallteile.
  • Modernes Qualitätsmanagement nach ISO 9001 gewährleistet die hohe Qualität jedes Filters.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zu diesem Produkt: 07227/5773

Kontaktformular